JobRad statt Dienstwagen: Fahrrad-Leasing für Unternehmen

Am 27.04.2018 veröffentlicht

JobRad ist ein Dienstrad-Leasing für Arbeitnehmer- und Arbeitgeber. Als Pionier und Marktführer im Fahrradleasing ermöglicht JobRad eine gesunde Alternative zum Dienstwagen. Über 4.500 JobRad-Fachhandelspartner gibt es bundesweit und die Zahlen steigen.

Mit dem Fahrrad statt dem Auto zur Arbeit schont nicht nur die Nerven, sondern auch die Umwelt. Daher bieten einige Unternehmen ihren Mitarbeitern nun auch Dienstfahrräder an. Mitarbeiter fahren damit schneller durch den Stadtverkehr und starten fit in den Tag.

Jeder fünfte Hesse fährt privat mit dem Fahrrad zur Arbeit. Auch Jörg Dietzmann, Personalleiter der Abteilung Union Investment stellte fest, dass Mitarbeiter in den letzten Jahren vermehrt mit dem Rad zur Arbeit kommen. "Dieses Engagement der Mitarbeiter wollen wir natürlich gerne unterstützen."

Vorteile eines Dienstfahrrads

Mit dem Leasing-Fahrrad von JobRad können Unternehmen hochwertige und verkehrssichere Räder wie Dienstwagen ordern. Der Leasinganbieter übernimmt den Service sowie die Vollkaskoversicherung für die Räder. Eine Win-Win-Situation für Unternehmen und Mitarbeiter. Für Firmen ist das ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitsmanagements - für den Mitarbeiter ein Vorteil, der das Rad auch in seiner Freizeit nutzen kann. Das Dienstfahrrad wird zu den gleichen Konditionen wie ein Dienstwagen finanziert. Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer sparen dabei Geld.

 

Empfohlene Kanäle