J.P. Morgan Lauf startet in Frankfurt

Am 21.03.2018 veröffentlicht

In Frankfurt startet am 13. Juni 2017 um 19:30 Uhr die J.P. Morgan Corporate Challenge. Zum 25. Mal findet der 5,6 Kilometer lange Firmenlauf statt. Erwartet werden mehr als 63.000 Teilnehmer aus über 2.000 Unternehmen - der weltweit größte Firmenlauf. Ein Teil der Startgebühren geht an Sportprojekte für junge Menschen mit Behinderung.

Wir haben eine Übersicht von Sperrungen und Umleitungen für Sie:

Sperrungen
Ab 16 Uhr werden die Bereiche der Zeppelinallee, Miquelallee und des Westends für den Verkehr gesperrt. Erst ab 23 Uhr ist mit einer Aufhebung dieser Bereiche zu rechnen, da die Abbau- und Reinungsarbeiten vorher noch abgeschlossen sein müssen. Mit erheblichen Verkehrsbehinderung ist rechnen, Autofahrer umfahren den Bereich am besten weiträumig. Hier gibt es eine Übersichtskarte.

U-Bahnen und S-Bahnen

U4, U6 und U7
Die Bahnen fahren häufiger. Zwischen Bockenheimer Warte und Seckbacher Landstraße (U4) und zwischen Industriehof und Zoo (U6, U7) fahren alle Minuten Züge. Alle drei Linien halten an der Bockenheimer Warte.

S1 bis S9
Die S-Bahn-Linien S1 bis S9 haben bis spät abends mehrere zusätzliche Wagen und bieten so mehr Platz für die Läufer und Besucher.

Empfohlene Kanäle