Karnevalsverein "Südend-Neger" unter Polizeischutz

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Der Rosenmontagszug ist der Höhepunkt der Fastnachtssaison, aber in Fulda überschattet eine Sache den Zug. Denn 2017 wird der sogenannte "Südend-Neger" nach Rassismus-Vorwürfen nicht auftreten. Mit dem Streit beschäftigt sich nun sogar die Polizei. Alex Pitronik hat die ganze Geschichte für Sie.

Empfohlene Kanäle