Deutschlands größte Mangamesse: "Connichi" in Kassel geht in die 18. Runde

Am 06.09.2019 veröffentlicht

Zum 18. Mal öffnet Deutschlands größte Mangamesse, die "Connichi" in Kassel ihre Pforten. Ganze 30.000 Besucher werden in diesem Jahr erwartet. Die sogenannten "Cosplayer" haben teils wochenlang an ihren Kostümen gearbeitet, um sie hier endlich präsentieren zu dürfen. Sie alle verkörpern Charaktere und Figuren aus der – überwiegend japanischen - Popkultur.

Auf der Connichi gibt es neben den vielen Menschen in tollen Kostümen ein Bühnenprogramm, Workshops und extra Foto-Ecken ganz im Zeichen der japanischen Popkultur. Mehr Informationen zum Programm gibt es auf der Homepage der Veranstaltung

Die Messe geht noch bis Sonntag – Tickets gibt es an der Tageskasse zwischen 30 und 45 Euro. Unsere Reporterin Lea Wagner war vor Ort und hat mit den Manga-Fans gesprochen.

Empfohlene Kanäle