Neue Ausstellung in der Grimmwelt: Farbenfrohe Märchen

Am 12.11.2019 veröffentlicht

In der Grimmwelt in Kassel wird es bunt: Die neue Sonderausstellung „Rotes Käppchen, blauer Bart“ widmet sich der Bedeutung von Farbe im Märchen.

Farben werden demnach in Märchen selten zufällig gesetzt, sondern haben meist eine tiefere Bedeutung. Gold stehe für Reichtum und Vollkommenheit, Weiß für das Göttliche. Schwarz dagegen symbolisiere meist Tod und den Teufel.

Besucher können sich in dem Museum in den Goldregen von Frau Holle stellen oder ihren farbigen Schatten an die Wand projizieren. "Wir versuchen die Sinnlichkeit der Farbe zu erfassen", sagt Kuratorin Sabine Schimma, "Sie sollen hier auch Farben auf sich wirken lassen." Die Ausstellung eignet sich besonders für Kinder und ist bis Mitte April in der Grimmwelt in Kassel zu sehen.

Weitere Informationen zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten gibt es auf der Webseite der Grimmwelt.

 

Empfohlene Kanäle