Petition gestartet: Catcalling soll endlich strafbar werden

Am 11.09.2020 veröffentlicht

"Es reicht", dachte sich wohl die Studentin Antonia Quell, als sie vor wenigen Tagen ihre Petition online stellte. Das Ziel: Catcalling strafbar machen. Denn sexuelle Belästigung ist in Deutschland nur Straftatbestand, wenn es zu körperlicher Berührung kommt. Pfiffe, anzügliche Bemerkungen und zweideutige Andeutungen sind es (noch) nicht.

Auch in Hessen mehren sich die Stimmen, diese Art der verbalen sexuellen Belästigung endlich juristisch zu ahnden. In Kassel geht Laura Winter alias "Cat Calls of Kassel" schon seit längerem mit Kreise und Smartphone auf die Straße. Wir haben sie erneut getroffen und gefragt, warum 2020 mit dummen Sprüchen endlich Schluss sein muss.

Empfohlene Kanäle