81 Jahre nach Reichskristallnacht: Gedenken in Kassel

Am 07.11.2019 veröffentlicht

Auf dem jüdischen Friedhof in Kassel haben am Donnerstag Stadt, Regierungspräsidium und jüdische Gemeinde der Opfer der Reichskristallnacht vor 81 Jahren gedacht.

Denn in Kassel begann der Pogrom bereits am 7. November 1938 - also zwei Tage früher als im Rest Deutschlands. Hunderte Juden wurden damals ermordet. Gedacht wurde auch tausender weiterer Opfer, die anschließend deportiert und von den Nationalsozialisten in den Konzentrationslagern ermordet wurden.

Empfohlene Kanäle