Foto: Polizeipräsidium Nordhessen

18-Jährige vermisst: Wer hat Viktoria S. in der Nähe von Kassel gesehen?

Wer hat Viktoria S. aus Hofgeismar im Landkreis Kassel gesehen? Die Polizei sucht nach der vermissten 18-Jährigen und bittet um Hinweise. Die junge Frau verließ am Freitag, den 15. Februar, ihr gewohntes Umfeld und kehrte nicht wie verabredet dorthin zurück. Ihre Mutter, die die rechtliche Betreuerin ihrer Tochter ist, erstattete Vermisstenanzeige bei der Polizei.

Viktoria S. hat aufgrund einer leichten Behinderung mitunter Schwierigkeiten, sich an Absprachen zu halten und verließ in der Vergangenheit bereits einige Mal unbedacht für längere Zeit ihr gewohntes Umfeld.

Viktoria S. wurde möglicherweise am Samstag in Göttingen gesehen

Wie die Mutter von Viktoria S. angab, ergaben ihre bisherigen Suchbemühungen einen Hinweis auf einen möglichen Aufenthaltsort der Vermissten in Göttingen. Ein Zeuge hatte angegeben, die 18-Jährige am Samstag, dem 23. Februar 2019, gegen 6:50 Uhr, in Göttingen im Bereich der Weender Landstraße, Ecke Berliner Straße gesehen zu haben.

Da sich seitdem keine weiteren Hinweise auf den momentanen Aufenthaltsort von Viktoria S. ergeben haben, bitten die mit dem Fall betrauten Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 18-Jährigen.

Viktoria S. ist mit einer Größe von 1,47 Meter auffallend klein, hat eine kräftige Statur, schulterlange dunkle Haare, möglicherweise zum Zopf gebunden, grau-braune Augen sowie abrasierte und tätowierte Augenbrauen. Sie trug zuletzt einen khakifarbenen Anorak, eine schwarze Hose, graue Sneaker und führte eine schwarze Umhängetasche mit sich.

Wer den Ermittlern des K 11 Hinweise auf den Aufenthaltsort von Viktoria S. geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (Pressemitteilung der Polizei)

 

 

Themen
Kommentare