Zwischen Kassel und Hofgeismar: Gratis-Konzert für Bahngäste

Am 03.12.2018 veröffentlicht

Musiker in der Bahn sind gerade in Großstädten keine Seltenheit. Was aber auf der Bahnstrecke zwischen Kassel und Hofgeismar passiert, ist alles andere als alltäglich: Hier gibt es für die Fahrgäste ein Rock-Konzert auf den Schienen. Unsere Reporterin Lea Wagner war dabei, als die Hobbymusiker der Band "Spark of Sense" einen Regionalzug in eine echte Rockbühne verwandelten.

Jede Menge Applaus und sogar Standing Ovations: Die Musik von Anna Mirkin und ihrer Band "Spark of Sense" kommt bei den Fahrgästen des Nordhessischen Verkehrsverbundes (kurz: NVV) gut an. Mit einer Mischung aus Rock und Soul machen sie jede Bahnfahrt zu einem echten Erlebnis. Die Idee zu der ungewöhnlichen Konzert-Location hatte das Marketing des NVV. Man wolle den Fahrgästen etwas bieten und gleichzeitig Bands eine Plattform geben, erklärt uns Dorthe Stein vom NVV. Die Umsetzung ist aber alles andere als leicht, denn schließlich brauchen Instrumente und andere technische Geräte Strom und genügend Platz. Trotzdem wollen die Verantwortlichen weitermachen, denn das Konzept kommt bei den Fahrgästen gut an. Sogar Kinder-Konzerte sind geplant. 

Über weitere Regiotram-Konzerte informiert der NVV auf seiner Internetseite. 

Empfohlene Kanäle