Neues Projekt: Manfred Menze will Kassel plastikfrei machen

Am 31.01.2019 veröffentlicht

Trinkhalme, Plastikbecher, Besteck aus Plastik, Verpackungen... die Aufzählung ließe sich endlos weiterführen. Wir alle wissen, dass wir weniger Plastik nutzen sollten, doch im Alltag fällt das schwer. Ein Kasseler hat jetzt ein Projekt gestartet, das Plastikmüll vermeiden soll – und unser Reporter Tim Ellrich hat sich das einmal angeschaut.

Seine Mission: Kassel plastikfrei machen! Sein Antrieb: Die Umwelt und unsere Zukunft! Manfred Menze, IT-Projektleiter aus Kassel, will endlich etwas tun. Zuhause versucht der dreifache Vater schon lange, möglichst auf Plastik zu verzichten. Nun will er auch andere davon überzeugen, auf Frischhaltefolie und Co. zu verzichten. Deshalb geht er aktiv auf Gastronomen, aber auch Schulen, zu und zeichnet sie mit seinem selbst entworfenen Siegel aus. Damit verpflichten sich die "Plastikhelden", auf unnötiges Plastik zu verzichten. Außerdem informiert er auf seiner Internetseite über das plastikfreie Leben und teilt viele nützliche Tipps und Tricks. Denn wenn alle an einem Strang ziehen, dann kann es klappen: ein plastikfreies Kassel.

Empfohlene Kanäle