Spannende Baustelle: Führungen für Kinder mitten in Kassel

Am 12.07.2018 veröffentlicht

Seit Ostern ist die Fußgängerzone der Stadt Kassel eine Baustelle. Um das den Bewohnern etwas erträglicher zu machen, hat die Stadt Kassel ein tolles Konzept entworfen.

Um die Kasseler Innenstadt trotz Bauarbeiten zu beleben, werden nun Führungen durch die Baustelle angeboten. Erzählkünstlerin Kirsten Stein wurde von der Stadt beauftragt die Baustelle lebendiger werden zu lassen. Sie vermittelt die Modernisierungsmaßnahmen der Königsstraße. Wissenwertes macht sie begreifbar und kombiniert den unterhaltsamen Rundgang mit spannenden Geschichten. Kinder erfahren mit allen Sinnen die Baustelle und dürfen aktiv am Baugeschehen teilnehmen.

Den Geruch von heißem Teer, findet die 52-Jährige Erzählerin besonders spannend und erzählt gerne Geschichten darüber. Die Kinder sollen Zusammenhänge verstehen und Neues lernen. So kommen Fragen auf, wie "Wollt ihr wissen, warum die Königsstraße Königsstraße heißt"? oder "Hat hier mal ein König gelebt?".

Ihre persönliche Führung

Die nächste Baustellen-Führung findet am Donnerstag, den 02.08 um 15 Uhr statt. Treffpunkt ist der Friedrichsplatz in Kassel. Die kostenlose Führung dauert eine Stunde. Noch bis Oktober 2019 in Kassel zu finden sein.

Empfohlene Kanäle