Kasseler Skatepark wird Olympia-Stützpunkt

Am 20.02.2018 veröffentlicht

Skateboardfahren wird olympisch. Bei den Spielen 2020 in Tokio treten dann zum ersten Mal auch Skateboardfahrer gegeneinander an. Einer der sportlichen Stützpunkte für den Nachwuchs wird die Skatehalle "Kesselschmiede" in Kassel sein. Carina Cordes berichtet über eine der fünf zukünftigen deutschen Anlaufstellen.

Empfohlene Kanäle