Geldautomat gesprengt: Kriminelle verhindern Verfolgung

Am 28.06.2019 veröffentlicht

In Kelkheim (Main-Taunus-Kreis) haben in der Nacht zu Freitag Geldautomatenknacker ihre Verfolgung durch die Polizei auf spektakuläre Weise verhindert.

Die Unbekannten blockierten mit einem brennenden Auto die Ausfahrt der Polizeistation und zerstachen auch noch die Reifen der vor der Station stehenden Streifenwagen. Zuvor haben sie in der Frankfurter Straße nden Geldautomat einer Commerzbank gesprengt, dort jedoch nur einen Sachschaden verursacht. Zwar schafften sie es, gegen 3:25 Uhr den Automaten zu zerstören, konnten jedoch die Geldkassette nicht öffnen.

Der Opel Astra, der in der Einfahrt der Polizeistation ausbrannte, wurde vermutlich zuvor geklaut. Die Ermittler gehen von mindestens drei maskierten und mit weißen Anzügen gekleideten Tätern aus, die in einem dunklen BMW der 5er-Reihe vom Tatort in Richtung Kelkheimer Stadtmitte geflüchtet sind. 

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt entgegen unter: 0611 / 830

Empfohlene Kanäle