Kitas, Kliniken, Nahverkehr...: Verdi-Streik legt Hessen lahm

Am 05.04.2018 veröffentlicht

"Umfassende Streiks" hat die Gewerkschaft Verdi für den kommenden Dienstag angekündigt. Am 10. April 2018 werden viele öffentliche Einrichtungen nur eingeschränkt arbeiten.

Betroffen sein werden unter anderem die Stadtwerke, Bauhöfe, Wertstoffhöfe, Stadtreinigungen, Wertstoffhöfe, Stadtgärtnereien, aber auch Krankenhäuser, Kitas sowie der öffentliche Nahverkehr. Näheres soll nach dem Wochenende bekannt gebeben werden. Verdi erklärt, dass Eltern frühzeitig über geschlossene Kindergärten informiert worden seien. Mit Kliniken seien Notdienstvereinbarungen geschlossen worden. 

Druck auf Arbeitgeber

Mit ihrem Streik möchte Verdi den Druck auf die Kommunen als Arbeitgeber erhöhen. In den Verhandlungen fordert die Gewerkschaft  für die bundesweit 2,3 Millionen Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens aber 200 Euro pro Monat.

Empfohlene Kanäle