Konferenz zum Weltraumschrott in Darmstadt

Am 17.04.2017 veröffentlicht

Die Resultate der sechsten europäischen Konferenz zum Thema Weltraummüll wurden in Darmstadt präsentiert. Internationale Experten haben beschlossen, dass nach einer nachhaltigen Lösung für zukünftige Weltraummissionen gesucht werden muss. Das schließt die Entsorgung des Weltraummülls nach einer Mission mit ein. Die Ergebnisse wurden vor über 350 Konferenzteilnehmern aus 26 Ländern der Erde präsentiert.

Hier können Sie sich den Live-Stream der Konferenz noch einmal anschauen.

Was ist Weltraummüll?
Weltraummüll sind Gegenstände und Objekte ohne Gebrauchswert, die sich in der Umlaufbahn der Erde befinden. Sie stellen eine Gefahr für die Raumfahrt dar, da diese Teile Raumfähren und -stationen beschädigen kann und somit auch die Leben der Astronauten gefährdet werden.

Empfohlene Kanäle