Foto: Archiv Opel-Zoo

Trauer im Opel Zoo: Giraffenbulle Gregor mit 13 Jahren gestorben

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist Giraffenbulle Gregor tot in seiner Box im Opel Zoo gefunden worden. Die 13-jährige Rothschildgiraffe hatte zuletzt die Futter- und Wasseraufnahme verweigert. Eine Untersuchung ergab, dass sich die Nahrung aufgrund einer Funktionsstörung im Darm angestaut hatte.

Gregor wurde am 7. Januar 2006 im Opel-Zoo geboren und gehörte zu den Tieren, die seit deren Einweihung im selben Jahr auf der Anlage "Afrika-Savanne" lebten. Mit seiner Höhe von über 5,50 Metern war er für die Zoobesucher von den anderen Tieren der Gruppe gut zu unterscheiden. Wer ihm aus größerer Nähe begegnet ist, etwa "auf Augenhöhe" im Giraffenhaus oder bei einer Spezialführung im Opel-Zoo, dürfte Gregor in eindrücklicher Erinnerung behalten.

Themen
Kommentare