KSV Kassel meldet Insolvenz an

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel hat Insolvenz angemeldet. Laut Medienberichten hat der Vorstand den Antrag am 13. Juni 2017 beim Amtsgericht in Kassel eingereicht. Damit muss die Mannschaft in der kommenden Saison mit einem Abzug von neun Punkten starten. Der Verein hat knapp 2 Millionen Euro Schulden. Grund dafür sind fehlende Zuschauer- und Sponsorengelder.

Empfohlene Kanäle