Auf der Flucht: Bewaffnete Männer überfallen Tankstelle in Laubach

Vier maskierte Täter haben in Laubach im Kreis Gießen mit Pistolen eine Tankstelle überfallen und mehrere hundert Euro erbeutet. Die Polizei fahndet nun nach den Männern.

Während ein Täter die geöffnete Eingangstür blockierte und vor der Tankstelle wartete, betraten seine drei Mittäter gegen 22.30 Uhr den Verkaufsraum und bedrohten den alleine anwesenden Angestellten mit Pistolen. Sie nahmen mehrere hundert Euro aus der Kasse sowie einige Zigarettenpackungen, wie die Polizei mitteilte. Anschließend seien die Täter zu Fuß in Richtung Innenstadt geflüchtet. Die Fahndung nach den vier Unbekannten verlief den Angaben zufolge bislang erfolglos. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise. Möglicherweise haben Sie die unbekannten Täter bei der Tatvorbereitung in Tatortnähe oder danach auf dem Fluchtweg beobachtet. Die Kriminalpolizei Gießen bittet um Hinweise an die 0641/7006-2555.

Themen
Kommentare