Lauf mit Höhenunterschied: Erster Mühlenkopf-Kraxler in Willingen

Am 11.06.2018 veröffentlicht

Normalerweise geht’s auf der Willinger Mühlenkopfschanze mit Skiern abwärts ins Tal. Am Wochenende lief es ausnahmsweise mal andersherum: Zu Fuß ging es die rund 400 Meter von unten bis nach ganz nach oben auf die Sprungplattform.

400 Meter Streckenlänge, 156 zu absolvierende Höhenmeter und eine Steigung von 35 Grad. Das sind die Zahlen, die wahrscheinlich all diejenigen nicht so schnell vergessen werden, die am Sonntag am ersten Willinger Mühlenkopf-Kraxler teilgenommen haben. Bei dem Sportevent der besonderen Art galt es, den Hügel in Dreiergruppen schnellstmöglich zu erklimmen. Organisiert hat den Lauf der Ski-Club Willingen zusammen mit einer sauerländischen Brauerei. Wer allein antrat, konnte das im "Fun Run" tun. Hier zählte neben der Schnelligkeit auch noch die Kreativität bei der Kostümauswahl.

Reporter im Selbstversuch

Unser Reporter Tim Ellrich hat es sich nicht nehmen lassen und den Selbstversuch gewagt. Er ist ein sportlicher Typ, geht in seiner Freizeit gerne joggen und spielt Basketball. Ob das ausreicht, um die Herausforderung im Vorbeigehen zu meistern? Wie sich unser Reporter geschlagen hat und was die anderen Teilnehmer zum Lauf sagen, sehen Sie oben im Video.

Empfohlene Kanäle