Simpel und lecker: Drei einfache Kürbisrezepte für den Herbst

Am 18.09.2020 veröffentlicht

Die Kürbiszeit steht vor der Tür! Für uns Grund genug, den leckeren Alleskönnern einen eigenen TV-Beitrag zu widmen. Unsere Reporterin Anna Pauly war zu Gast auf dem Hünfeldener Kürbishof bei Steffen Heckelmann.

Uns hat er drei simple Kürbisrezepte aus drei verschiedenen Kürbissorten gezeigt. Die Videoanleitung gibt’s im Videobeitrag unseres Reporters Pascal Wede, die verschriftlichte Form gibt es hier:

Vorspeiße: Kürbis als Bratkartoffelersatz

Zutaten:

  • 1 Delicata-Kürbis
  • Salz/Pfeffer

Der Kürbis wird – ähnlich wie Bratkartoffeln – in mundgerechte Stücke geschnitten. Die werden in der Pfanne beidseitig angebraten und anschließend mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Hauptgang: Kürbisschnitzel

Zutaten:

  • 1 Butternut-Kürbis
  • Eier und Semmelbrösel für Panade
  • Butter

Der Kürbis wird in etwa ein Zentimeter dicke Scheiben geschnitten. Dann wird er – wie ein normales Schnitzel – zuerst in Ei und dann in die Panade getunkt. Danach muss er noch in der Pfanne angebraten werden.

Dessert: Der Mikrowellenkürbis

Zutaten:

  • 1 Mikrowellenkürbis
  • Zimt und Zucker

Der kleine Mikrowellenkürbis muss innen ausgehöhlt werden und anschließend für fünf Minuten in die Mikrowelle. Zum Schluss wird noch Zimt und Zucker drüber gestreut und fertig ist die Kürbis-Süßspeise.

Empfohlene Kanäle