Löwen-Drillinge: Erster Wurf von Löwin Zarina im Frankfurter Zoo

Am 16.04.2018 veröffentlicht

Seit Samstagnachmittag ist Löwin Zarina Mutter von drei kleinen Löwen-Babys geworden. Für die fast sechsjährige Löwin ist das der erste Wurf – doch die große Freude bleibt vorerst aus, ein Jungtier hat wohl nicht überlebt.

Löwin Zarina hat offenbar sofort zu ihrer neuen Mutterrolle gefunden. Die Bilder der Kamera aus dem Gehege zeigen drei vitale Jungtiere. Zuvor wurde aufgrund einer Untersuchung vor der Geburt mit einem vierfachen Nachwuchs gerechnet. Es lasse sich noch nicht sagen, ob ein Jungtier tot geboren und von der Mutter gefressen wurde.

Um Störungen zu vermeiden, bleibt der Katzendschungel im Frankfurter Zoo vorerst geschlossen. Auch Kumar, der Vater der Jung-Löwen, muss zunächst vom Rest der Familie getrennt bleiben. Der 12 Jahre alte Löwe war erst im vergangenen Jahr in den Zoo eingezogen. Die Hoffnungen auf Nachwuchs bei den seltenen Raubkatzen realiserten sich schneller als erhofft.

Löwen-Mama Zarina zeige ein völlig normales Verhalten, Komplikationen seien nicht zu erwarten. In den nächsten Tagen wird das Gehehge jedoch gut überwacht.

   

 

Empfohlene Kanäle
Kommentare