Zwei Tote bei Wohnhausbrand: In Lützellinden brennt Dachstuhl aus

Am 09.08.2019 veröffentlicht

Bei einem Wohnhausbrand in Gießen-Lützellinden sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Laut Polizei bargen Rettungskräfte die Verstorbenen im zweiten Obergeschoss.

Das Feuer im Kirchweg im Stadtteil Gießen-Lützellinden war ersten Ermittlungen zufolge wohl gegen 04:20 Uhr im Erdgeschoss ausgebrochen, so berichtet die dpa. Bei der anschließenden Begehung entdeckte die Feuerwehr die Leichen im Obergeschoss. Eine Obduktion soll die Todesursache endgültig klären.Was den Brand verursacht hat, ist noch unklar. Es gebe derzeit jedoch keine Hinweise, dass das Feuer von außen gelegt worden sei, teilte die Polizei mit.

 

Empfohlene Kanäle