Nachzuchten im Opel-Zoo: Auswilderung von Marmelenten nach Mallorca

Am 30.10.2018 veröffentlicht

Sie werden auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion IUCN als „gefährdet“ geführt. Marmelenten sind eine bedrohte Entenart, die nach und nach aber wieder gezüchtet werden. Dabei hilft insbesondere der Opel-Zoo in Kronberg.

2018 konnten, wie in den letzten beiden Jahren auch, Nachzuchten der 33 Marmelenten aus dem Opel-Zoo in Kronberg, dem Tierpark Berlin und zusätzlich in diesem Jahr auch aus dem Kölner Zoo an ein Artenschutzprojekt auf Mallorca abgegeben werden. Im gesamten westlichen Mittelmeerraum und in Westafrika ist der Bestand der Marmelente auf lediglich 3.000 - 5.000 Individuen zurückgegangen, 2003 wurden auf Mallorca nur noch drei Brutpaare gezählt.

Die Experten sind sich sicher: Das Auswilderungsprojekt auf Mallorca ist ein gutes Beispiel für das Artenschutzengagement und die Kooperation von Zoos und dafür, dass in Zoos gehaltene Tiere eine wichtige Funktion als Reservepopulation für Wildtierbestände haben können.

Empfohlene Kanäle