Schwere Vorwürfe: Manuel Hoffmann - Von DSDS in die U-Haft

Am 11.05.2017 veröffentlicht | 7071 Aufrufe

Keine steile Karriere für Manuel Hoffmann aus dem hessischen Braunfels: 2010 war er Drittplatzierter bei Deutschland sucht den Superstar - sieben Jahre später sitzt er in U-Haft wegen versuchter Tötung. Der 26-Jährige soll seinen Mitbewohner angegriffen haben. Über Einzelheiten berichtet RTL Hessen-Reporterin Luisa Vollmert.

Empfohlene Kanäle
Kommentare