Schüler protestieren: Menschenkette für sichere Schulwege

Am 20.04.2017 veröffentlicht

Im Frankfurter Nordend gehen Schulkinder auf die Straßen. Denn hier parken Autos wild auf dem Bürgersteig, andere fahren einfach über den Zebrastreifen oder halten sich nicht an Tempo 30-Beschränkungen. Kein Wunder, dass Eltern oft ein ungutes Gefühl haben, wenn ihre Kinder alleine zur Schule gehen. Jetzt reicht es! Heute haben sie für mehr Verkehrssicherheit demonstriert und eine kilometerlange Menschenkette gebildet. Rafael Fleischmann war dabei.

Empfohlene Kanäle