Naziraub zurückgegeben

Am 30.03.2017 veröffentlicht

Im Hessischen Landesmuseum in Kassel wurde ein von den Nazis geklauter Silberbecher zurückgegeben. 1939 stahlen die Nationalsozialisten dem jüdischen Kunstliebhaber Walter Moritz Lieberg das Silbergefäß. Hessens Kulturminister Boris Rhein übergab das Museumsstück an Liebergs Enkel. Der Becher stammt aus dem 18. Jahrhundert. Seit zwei Jahren untersuchen Wissenschaftler Kunststücke in Kassler Museen, dabei war auch der geklaute Becher aufgefallen. 

Empfohlene Kanäle