NPD in Büdingen bekommt weiterhin Geld

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Die kleine Stadt Büdingen in der Wetterau gilt als Hochburg der NPD in Hessen und hat dadurch ein Imageproblem. Zwar darf die Partei nicht verboten werden, aber im Januar hatten die Stadtverordneten beschlossen, dass die NPD dort kein Geld mehr bekommt. So etwas gabs bisher noch nie. Heute hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel entschieden, ob das rechtmäßig war. Fabiana Hilmer hat die Informationen.

Empfohlene Kanäle