NSU-Ausschus: Hat Bouffier die Aufklärung erschwert?

Am 25.06.2017 veröffentlicht

Als einer der letzten Zeugen muss Ministerpräsident Volker Bouffier im sogenannten NSU-Ausschuss aussagen. Der Nationalsozialistische Untergrund ist ein Thema, das die Medien schon seit Jahren beschäftigt. Bei uns in Hessen geht es um den Mord an dem Kasseler Halit Yozgat, einen Verfassungsschutzmitarbeiter und was Bouffier als damaliger Innenminister wusste. Aus Wiesbaden berichten Jakob Paßlick und Juliana Müller.

Empfohlene Kanäle