Oelshausen wird zum Kunst-Dorf: Bildende Künstler stellen in 25 Vorgärten und Wohnzimmern aus

Am 05.09.2019 veröffentlicht

Würden Sie ihr Wohnzimmer oder ihren Garten einem bildenden Künstler überlassen? Genau das passiert gerade schon zum sechsten Mal in Oelshausen. Der Zierenberger Ortsteil mit seinen 560 Einwohnern verwandelt sich für eine Woche in ein echtes Künstler-Dorf.

Ganz unter dem diesjährigen Motto "Junge Kunst in alten Häusern" werden 25 Familien in Oelshausen vom 01. bis 08. September wieder zu "Galeristen auf Zeit". Das Besondere: Die Künstler machen die Alltagsräume der Oelshausener (Scheunen, Gärten und Häuser) zu kreativen Ausstellungsorten. Unsere Reporter Lea Wagner und Jakob Homburg waren dort und haben sich das Ganze für uns mal näher angeschaut.

Empfohlene Kanäle