Zweites Leben für Oldies: Offenbacher Firma rüstet Oldtimer zu Elektro-Autos um

Am 13.02.2019 veröffentlicht

Seit 10 Jahren rüstet die Offenbacher Maschinenbaufirma Lorey die liebgewonnen Oldtimer ihrer Kunden in Elektroautos um. Dadurch werden aus knatternden Benzinschleudern echte umweltfreundliche Fahrzeuge. Unser Reporter Pascal Wede hat sich in der Werkstatt umgesehen. 

Knapp 100 Autos waren bei Marco Lorey schon in der Werkstatt. Kostenpunkt für eine Umrüstung: 10.000 Euro. Laden kann man die Autos übrigens an jeder beliebigen Steckdose: Für 100 Kilometer zahlt man c.a. 3-5 Euro Strom – Benzin ist da drei Mal so teuer. Eine Ladung ist ausreichend für eine Strecke bis zu 200 Kilometern. Marco Stromberg ist bereits seit vielen Jahren Kunde bei Lorey und ist mehr als zufrieden: "Ich hab mit der Firma Lorey auch schon andere Oldtimer umgebaut, zum Beispiel einen alten Saab. Er gehört meiner Frau und sie bewegt ihn wirklich regelmäßig im Alltagsverkehr. Durch dem Umbau ist es ein alltagstaugliches, modernes Auto geworden."

Weitere Informationen zur Umrüstung von Oldtimern finden Sie auf der Webseite der Firma Lorey.

Empfohlene Kanäle