Symbolbild

Mitarbeiter überrollt: Tödlicher Arbeitsunfall in Offenbacher S-Bahn-Station

In den frühen Morgenstunden ist in Offenbach ein Mann von einer S-Bahn überrollte und dabei tödlich verletzt worden. Bei dem Mann handelte es sich um einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Nach Angaben der Bundespolizei soll es sich um einen Arbeitsunfall handeln. Er habe in der Station Offenbach-Ost die einfahrende S-Bahn nicht bemerkt und wurde von ihr erfasst.

Die Identität des Mannes ist noch nicht bekannt, aktuell werden noch mehrere Zeugen vernommen. Laut Polizei kam es zu einer kurzfristigen Sperrung der Strecke, die mittlerweile aber wieder aufgehoben ist.

Themen
Kommentare