Nach dem Weihnachtsmarkt: Naschwerk für die Tafel

Am 07.01.2020 veröffentlicht

Weihnachtsmarktzeit ist Naschzeit. Egal ob Popcorn, gebrannte Mandeln, Lebkuchenherzen oder schokolierte Früchte: Kalorienhaltige Leckereien findet man hier zuhauf. Die einzelnen Standbetreiber müssen in der Regel vorher schon abschätzen, wie viele Naschwaren sie für die Weihnachtsmarktsaison bestellen - in der Regel bleibt am Ende des Weihnachtsmarkts dennoch etwas übrig.

Zum Wegwerfen sind die Reste aber viel zu schade. Deshalb spenden die Standbetreiber des Offenbacher Weihnachtsmarktes ihre überschüssigen Waren einem guten Zweck.

Wohin genau Mandeln und Co. in diesem Jahr gehen, sehen Sie im Videobericht von Niklas Diemer und Bella Christophel.

Empfohlene Kanäle