Preisschwankungen im Netz: Worauf Sie beim Online-Shopping achten müssen

Am 07.08.2018 veröffentlicht

Nicht nur die Preise bei Tankstellen und Flugreisen schwanken, sondern es gibt auch bei Klamotten und Technik riesige Preisunterschiede im Internet. Die Verbraucherzentrale hat dazu eine Studie veröffentlicht.

Der Wochentag und die Uhrzeit können einen Preisunterschied von über hundert Prozent ausmachen. Dieselbe Hose kann dann zwischen 79 Euro und 200 Euro kosten. Dieser Preissprung kann innerhalb kürzester Zeit und mehrmals täglich passieren.

Lieber zweimal hinschauen und warten

Constanze Gaßmann von der Verbraucherzentrale rät dazu, lieber die Preise zu vergleichen und zu beobachten. Das erste Angebot ist nämlich oft nicht das Beste. Es gibt sogar Portale, auf denen man den Wunschpreis eingeben kann und eine Nachricht bekommt, wenn das gewünschte Produkt zu dem Preis verfügbar ist.

So bekommen Sie den besten Preis für Ihr Produkt:

  • Auf Preis-Suchmaschinen die aktuell günstigsten Preise einholen
  • Preise auf Vergleichsportalen vergleichen
  • Keine Spontankäufe
  • Sich bei verschiedenen Online-Händlern informieren
  • Über einen längeren Zeitraum Preise beobachten
Empfohlene Kanäle