Parkour im Selbstversuch

Am 04.05.2015 veröffentlicht

Mit dem Körper Hindernisse überwinden - so könnte man Parkour bezeichnen. Die Sportart kann man an fast allen Orten ausüben, erfordert jedoch langes Training. Dank vieler spektakulärer Videos auf Online-Plattformen wurde das Hobby einiger weniger zu einem attraktiven Sport. So auch für Parkour-Profi Enis Maslic, der damit sogar sein Geld verdient. Er trainiert Jugendliche in Frankfurt und bietet Kurse an. PraktiCam-Reporter Lauritz Hofmann hat in das Training hineingeschnuppert und relativ schnell festgestellt, wo seine körperlichen Grenzen liegen.  

Alle weiteren Informationen zu Trainingzeiten und Altersklassen gibt es unter www.ftg-frankfurt.de.

Empfohlene Kanäle