Nicht nur Cannabis haben die Beamten gefunden, sondern auch Bargeld und Waffen. Foto: Polizeipräsidium Osthessen

Drogenszene im Vogelsberg: Polizei deckt Cannabis-Plantage auf

Im Vogelsberg konnte die Polizei einen Erfolg gegen die örtliche Drogenszene verbuchen.

Im Zuge ihrer Ermittlungen konnten die Beamten drei Verdächtige festnehmen, die im Verdacht stehen, Cannabis in einer Scheune bei Lauterbach und in einem Wohnhaus in Schotten angebaut zu haben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Bei der Durchsuchung Ende April beschlagnahmten die Ermittler rund zwei Kilo konsumfertiges Marihuana, 70 Cannabis-Pflanzen, eine Schusswaffe und Bargeld. Die drei Verdächtigen im Alter von 29 bis 50 Jahren wurden wegen der illegalen Herstellung von Drogen und dem Handel mit diesen sowie Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz angezeigt.

Themen
Kommentare