Polizei kontrolliert Fahrradfahrer

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Fahrrad-Liebhaber sollten - vor allem im Frankfurter Stadtgebiet - aufpassen, denn die Polizei will in den kommenden Monaten deutlich mehr Kontrollen durchführen und die Rowdys im Straßenverkehr verwarnen.

Bußgelder für Fahrradfahrer

Tempolimits
- In Fußgängerzonen und auf Gehwegen gilt Schrittgeschwindigkeit
- Bußgeld bei Missachtung: 15€

Telefonieren während der Fahrt
- Nicht erlaubt
- Bußgeld bei Missachtung: 25€
- Fahren mit Freisprechanlage ist erlaubt

Bei Rot über die Ampel
- Rotlicht-Verstoß führt zu einem Punkt in Flensburg
- Bußgeld bei Missachtung: 60€

Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss
- Keine Ordnungswidrigkeit sondern eine Straftat
- Ab 1,6 Promille kann Fahrradfahrer vor Gericht angeklagt werden
- Für Radfahren unter Drogeneinfluss gilt die gleiche Strafvorschrift

Empfohlene Kanäle