Projekt "Migranten werden Unternehmer"

Am 16.02.2017 veröffentlicht | 1739 Aufrufe

Der Landtag als prächtige Torte - so kann das Ergebnis von "Migranten werden Unternehmer" aussehen. Das ist ein Wirtschaftsförderungs-Projekt, über das sich Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir in Gießen informiert hat. Junge Migranten werden beim Weg in und durch die Selbständigkeit drei Jahre lang von Fachleuten unterstützt. Seit dem Beginn vor sieben Jahren haben über 220 junge Migranten teilgenommen - 60 Unternehmen sind hierdurch erfolgreich an den Start gegangen.

Empfohlene Kanäle
Kommentare