Aus alt mach neu: Wie "Bembel With Care" den Apfelwein cool machte

Am 03.01.2019 veröffentlicht

Apfelwein ist ja bekanntermaßen DAS hessische Kultgetränk, doch Anfang der 2000er-Jahre steckte er tief in der Krise: Das Image war angestaubt, die Verkaufszahlen gingen immer weiter zurück. Vielleicht genau deswegen hat sich Benedikt Kuhn aus dem Odenwald dazu entschlossen, dem Apfelwein mit seiner Marke "Bembel With Care" neues Leben einzuhauchen.

In seinem Design-Studium bekam Benedikt Kuhn aus Heppenheim die Aufgabe, ein altes, traditionsreiches Getränk neu aufleben zu lassen. Die Wahl fiel auf sein Lieblingsgetränk, den Apfelwein, der zunächst ordentlich entstaubt werden musste: "Wir haben dieses ganze Thema Apfelwein von allem entkernt, was nicht dazu gehört. Aquarelle, die ganzen kleinen Bildchen von Äpfel – das haben wir alles auf Null gesetzt. Das ist der Neuanfang", erklärt uns der Firmengründer. 2009 verkauft Kuhn zum ersten Mal Apfelwein aus der Dose unter der Marke "Bembel With Care" auf den Markt. Produziert wird das Getränk in einer Kelterei in Reichelsheim.

Welche neue Sorte sich hinter "Apfelwein Gold" verbirgt, und über welchen Preis sich Benedikt Kuhn seit neustem freuen kann, erfahren Sie im Video unseres Reporters Lucas Reichmann

Empfohlene Kanäle