Riconelly-Prozess: Tuba S. zu lebenslanger Haft verurteilt

Am 29.01.2018 veröffentlicht

Weil sie Schulden hatte, soll Tuba S. drei Menschen ermordet haben, um an deren Geld zu kommen. Unter den Opfern war auch der Zauberer Riconelly aus Gießen. Mord aus Habgier lautete die Anklage vor einem Jahr. Nach etlichen Zeugen und 44 Verhandlungstagen ist nun das Urteil gefallen. Luisa Vollmert war für uns vor Ort.


Empfohlene Kanäle
Kommentare