Wolfram Kons hat auch die Jubiläumsausgabe des Spendenmarathons moderiert. Foto: MG RTL D / Ruprecht Stempell

RTL-Spendenmarathon: 15.751.339 Euro! Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!

24 Stunden lang Spenden sammeln, telefonieren und radeln: Der 25. RTL-Spendenmarathon ist vorbei und hat ausgerechnet im Jubiläums- und Corona-Jahr einen neuen Rekord geschafft: 15.751.339 Euro sind zusammengekommen, um Kindern in Deutschland und der ganzen Welt zu helfen!

"Das ist fantastisch! Wir freuen uns riesig über das sensationelle Rekordergebnis von 15.751.339 Euro. Dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken", sagt Bernd Reichart, Vorstandsvorsitzender der "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V." und Chef der Mediengruppe RTL Deutschland: "ich danke allen Zuschauern, den unzähligen Spendern, engagierten Partnern und unserem Team. Gerade jetzt es wichtiger denn je, bedürftigen Kindern in Deutschland und der ganzen Welt zu helfen. Dieses Rekordergebnis ist ein eindrucksvoller Beweis, dass Zusammenhalt und Gemeinschaft gerade in diesen Zeiten der richtige Weg sind."

Riesen-Freude bei Wolfram Kons

"Den RTL-Spendenmarathon in diesem Corona-Jahr on air zu bringen war für mich und jedem in meinem Team eine wirkliche Herausforderung. Doch wir haben gemeinsam diesen Kraftakt gemeistert und jetzt zahlt sich dies für uns aus", sagt Wolfram Kons, der seit schon die erste Ausgabe des Spendenmarathons vor 25 Jahren moderiert hatte: "Mit diesem Rekordergebnis können wir alle unsere großen Projekte und viele, viele kleinere unterstützen. Das macht mich glücklich, stolz und demütig. Danke an jeden Einzelnen da draußen, der uns bei diesem unvergesslichen Jubiläums-RTL-Spendenmarathon unterstützt hat."

Gerne hat das RTL Hessen-Team seinen Sendeplatz am Donnerstag und Freitag um 18 Uhr für denm Spendenmarathon geräumt. Am Montag, 23. November gibt es wieder die neuesten Geschichten aus Hessen.

Auch weiter kann jeder für die Kinder-Projekte der RTL-Stiftung spenden.

Themen
Kommentare