Genuss ohne Reue: "Carl Jung" stellt alkoholfreie Weine her

Am 19.11.2018 veröffentlicht

"Ein guter Wein braucht Geschmack, keinen Alkohol". Diese steile These kommt von einem, der es wissen muss: Bernhard Jung stellt in seinem Rüdesheimer Familien-Unternehmen alkoholfreien Wein her.  Was erst einmal merkwürdig klingt, entpuppte sich in den letzten 100 Jahren zunehmend als lukratives Geschäftsmodell.

Wer alkoholfreien Wein mit Saft gleichsetzt, liegt falsch. Bernhard Jung bedient sich herkömmlicher Weine und lässt den Alkohol bei niedrigen Temperaturen verdampfen. Dadurch sind sie noch immer im Besitz der charakteristischen Aromastoffe, die durch den Gärungsprozess entstehen. Nur der Alkohol fehlt eben.

Viele Gründe sprechen für den alkoholfreien Tropfen aus Rüdesheim: Das Unternehmen exportiert viel davon ins Ausland, in dem Alkohol entweder sehr hoch besteuert oder sogar verboten ist. Alkoholfreier Wein mindert logischerweise nicht die Fahrtüchtigkeit und besitzt auch noch weniger Kalorien.  

Empfohlene Kanäle