Symbolbild

6-Jähriger lebensgefährlich verletzt: Unfallzeuge rettet durch Reanimation den Jungen

Am Sonntagnachmittag kam es in Rüsselsheim (Groß-Gerau) zu einem schrecklichen Unfall. Dabei fuhr eine junge Frau einen 6-Jährigen an. Die geistesgegenwärtige Reaktion eines Unfallzeugens rettet dem Jungen letztendlich jedoch das Leben. 

Nach ersten Erkenntnissen soll der 6-Jährige plötzlich hinter einem Gebüsch aufgetaucht und auf die Straße gerannt sein. Die 22-jährige Autofahrerin war auf den Weg in Richtung Innenstadt und konnte den Jungen erst zu spät wahrnehmen. Ein vorbeikommender Passant reagierte jedoch blitzschnell und reanimierte das 6-jährige Unfallopfer noch vor Ort. Nachdem der Notarzt den Jungen stabilisiert hatte, wurde er in einen umliegende Spezialklinik gebracht. 

 

 

Themen
Kommentare