70 Tonnen Schutt abgeladen: Härtere Strafen für Müllsünder?

Am 04.02.2020 veröffentlicht

Illegal abgeladener Müll ist ein großes Problem - vor allem für die Umwelt! Thomas Heiler hat einen riesigen Müllberg auf seinem eigenen Grundstück in Rüsselsheim vorgefunden. Da fragt man sich doch: Sind die Strafen für die Täter und damit auch die Hemmschwelle zu niedrig?

Als Thomas Heiler vor einigen Monaten sein Grundstück in Rüsselsheim betritt, traut er seinen Augen kaum. Fünf Lasterladungen Bauschutt wurden auf seinem Land ausgeschüttet: Insgesamt 70 Tonnen Müll! Die Entsorgung soll rund 50.000 Euro kosten. Daher fordert er härtere Strafen für Müllsünder.

Reporterin Sarah Thömmes hat Thomas Heiler getroffen und auch Umwelt-Staatssekretär Oliver Conz gefragt, warum es die Behörden so schwer haben, Müllsündern auf die Schliche zu kommen.

Empfohlene Kanäle