Symbolbild

Tödlicher Unfall: Rentnerin bei Schlüchtern überfahren

Am Sonntag ist es zu einem tödlichen Unfall ziwschen Steinau an der Straße und Schlüchtern-Niederzell gekommen. Eine Rentnerin überquerte in der Dunkelheit die Straße und wurde dabei von einem 79-Jährigen mit seinem Auto erfasst.

Die 77 Jahre alte Frau soll gegen 18.50 Uhr die Landstraße L3329 zwischen Steinau an der Straße und Schlüchtern-Niederzell im Main-Kinzig-Kreis überquert haben. Durch die Dunkelheit soll der 79-jährige Autofahrer sie erst zu spät entdeckt haben und überfuhr sie mit seinem Toyota.

Die Rentnerin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Fahrer des Wagens stand nach dem Unfall unter Schock. Den genauen Unfallhergang soll nun ein Gutachter klären. Die Straße war nach dem tödlichen Unfall für rund zwei Stunden gesperrt. 

 

 

Themen
Kommentare