Unfall bei Schrecksbach: Autofahrer fährt ungebremst gegen einen Baum

Heute Morgen, den 17.09.2018, kam es auf der B254 bei Schrecksbach im Schwalm-Eder-Kreis zu einem schweren Unfall. Der 20-jährige Autofahrer aus Schwalmstadt kam von der Fahrbahn ab und fuhr fast ungebremst gegen einen Baum. Der Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Nach dem Aufprall sei der Pkw noch 50 Meter weiter geschleudert worden, wie ein Polizeisprecher hessenschau.de erklärte. Das Fahrzeug wurde bei dem Aufprall so zerstört, dass der junge Autofahrer von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden musste. Er wurde daraufhin schwerverletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es ist noch unklar warum der Fahrer von der Fahrbahn abkam. 

Themen
Kommentare