Schreibfehler löst Terroralarm bei Rock am Ring aus

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Ein Schreibfehler hat den Terroralarm beim Musikfestival Rock am Ring ausgelöst. Die Namen der Verdächtigen waren falsch geschrieben. Das teilte das rheinland-pfälzische Landeskriminalamt mit. Die zwei Männer waren Aufbauhelfer eines Frankfurter Subunternehmens und wegen des Schreibfehlers passten ihre Namen nicht zur Personalliste des Veranstalters.

Empfohlene Kanäle