WG in der Feuerwache: Schwalbacher ziehen Corona-Maßnahme durch

Am 17.04.2020 veröffentlicht

Jederzeit einsatzbereit um Menschenleben zu retten: Die freiwillige Feuerwehr Schwalbach muss gerade in diesen Zeiten ständig verfügbar sein. Nun hat die Feuerwache eine Wohngemeinschaft gegründet.

Leon Henzner ist einer der Feuerwehrmänner, die seit Mitte März mit sieben weiteren Kameraden in der Wache wohnen. Abgesehen von seiner Familie vermisst der 20-Jährige größtenteils seine Privatsphäre in der improvisierten WG. Im Gebäude nebenan lebt eine weitere Gruppe Feuerwehrmänner, die in der Not einspringt, sollte sich Leons Gruppe wegen Corona-Infektionen in Isolation begeben müssen. Hauptberuflich ist Leon Bürokaufmann und musste obendrauf noch sein „Home-Office“ in der Feuerwache einrichten.
Carina Cordes und Linda Lux haben in das WG-Leben der Feuerwehrmänner reingeschnuppert.

Empfohlene Kanäle