Beauty-OP vor Knastaufenthalt: Nach Geburt legt sich Schwesta Ewa unters Messer

Am 17.04.2019 veröffentlicht

Selbst eine Schwesta Ewa muss sich früher oder später mit den Schattenseiten einer Schwangerschaft auseinandersetzen. Seit der Geburt ihrer Tochter Aaliya Jeyla im Januar hat auch die mittlerweile 34-jährige Rapperin aus Frankfurt mit zusätzlichen Pfunden zu kämpfen. Abhilfe schafft Schönheitschirurg Dr. Ali Reza Samary aus Düsseldorf.

Der Beauty-Doc saugte der Schwesta Fett ab und spritzte es direkt wieder zurück in Brust und Po. Die ganze Prozedur konnten sich Fans auf dem Instagram-Profil des Schönheitschirurgs ansehen. Fast 30 Kilogram hatte sie durch die Schwangerschaft zugenommen.

Schwesta Ewa wurde im Sommer 2017 zu 35-facher Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Acht Monate hat sie bereits in Untersuchungshaft verbracht, jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sie gemeinsam mit ihrer Tochter die restliche Haftzeit antreten muss. Dafür wird sie in einen spezielles Mutter-Kind-Gefängnis gebracht.

Unsere Reporter Jens Prewo und Dirk Rensmann haben mit der Rapperin gesprochen.

Empfohlene Kanäle