Im Rampenlicht: Seniorenmodels auf dem Tennisplatz

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Älter werden macht nicht immer Spaß. Vor allem, wenn es anfängt überall zu zwicken und schmerzen, dann läuft's einfach nicht mehr so richtig geschmeidig. Der Frankfurter Fotograf Hans Keller hat jetzt sogar eine eigene Ausstellung über das Älterwerden auf die Beine gestellt. Die Kunst zu altern heißt sie. Rafael Fleischmann hat vier Senioren getroffen, die in dieser Kunst echte Vorbilder sind.

Die Ausstellung Die Kunst zu altern ist vom 24. Juni 2017 bis zum 24. Juni 2018 im Gesundheitsamt Frankfurt, Breite Gasse 28, 60313 Frankfurt zu sehen.

Öffentliche Führung:
Dienstag, 8. August 2017 | 19.00 – 20.00 Uhr

Empfohlene Kanäle