Foto: imago/ epd

28. bis 30. September: Frankfurt feiert neue Altstadt

Nach langen 6 Jahren Bauzeit ist es endlich soweit: Am Wochenende vom 28. bis zum 30. September wird die neue Frankfurter Altstadt offiziell eingeweiht. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm inmitten von malerischen Gässchen.

Die einen finden sie wunderschön, den anderen ist es zu viel Kitsch: Die restaurierte Frankfurter Altstadt sorgt definitiv für Gesprächsstoff. Am kommenden Wochenende können sich nun alle Bürger ganz offiziell selbst von der neuen Altstadt zwischen Dom und Römer überzeugen. Verschiedene Events, Cafés, Restaurants und Geschäfte erwarten tausende Besucher.

Alle Infos zum Alttstadtfest

  • Oberbürgermeister Feldmann durchschneidet am Freitag, 28. September, um 9:30 Uhr das Eröffnungsband
  • Alle Gruppentageskarten des RMV für den 28. September gelten auch am 29. und 30. September 2018
  • Im Viertelstundentakt startet eine einstündige Führung. Treffpunkt: Tourist Information am Römerberg 27
  • Historische Straßenbahnen zwischen Westbahnhof und Zoo (Samstag, 14-21 Uhr & Sonntag, 11-18 Uhr)

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Programmheft zum Altstadtfest.

 

Themen
Kommentare